Altersfreundlich: UI UX Design Thinking für Senioren

By Roman Berezhnoi December 25, 2020 378 views

Altersfreundlich: UI UX Design Thinking für Senioren

Als UI UX-Designer wissen wir, dass es wichtig ist, Webbenutzer zu schützen. Dies bedeutet, dass wir Vorurteile vermeiden und uns darauf konzentrieren müssen, für wen wir entwerfen. Tatsache ist, dass wir eine so breite Bevölkerungsgruppe entwerfen, zu der auch ältere Menschen gehören.

Das Entwerfen für ältere Erwachsene ist ein wesentlicher Bestandteil des modernen UX-Designs. Trends deuten darauf hin, dass die Bevölkerung altert und jedes Jahr mehr ältere Benutzer für Websites und mobile Anwendungen arbeiten. Eine schlechte Benutzerfreundlichkeit betrifft ältere Erwachsene häufiger und schwerwiegender als junge Menschen. Wenn Sie diese Tatsache ignorieren, verlieren Sie eine Menge potenzieller Kunden für Ihren Service.

Es ist einfach genug, Ihr Design für ältere Menschen zugänglich und benutzerfreundlich zu machen. Aus unserem jüngsten Projekt (iOS-App-Design) werden die UI / UX-Spezialisten unserer Digitalagentur einige einfache Regeln mit Ihnen teilen, die dazu beitragen, die ältere Bevölkerung anzusprechen. Durch die gezielte Gestaltung digitaler Benutzeroberflächen für Senioren können Sie die Benutzererfahrung für alle Benutzer Ihres Dienstes drastisch verbessern.

Kurzzeitgedächtnis, episodischen Gedächtnisses und Konzentrationsprobleme

Viele Menschen erleben mit zunehmendem Alter eine Abnahme der kognitiven Aktivität. Die Geschwindigkeit, mit der ältere Menschen Informationen verarbeiten, verlangsamt sich mit dem Alter. Sie können immer noch die gleichen Aufgaben erledigen, aber es kann etwas länger dauern als bei jungen Menschen. Was bedeutet das für das Design?

  • Versuchen Sie, die Produktmerkmale im Laufe der Zeit schrittweise und nicht nach Möglichkeit auf einmal einzuführen
  • Vermeiden Sie mehrere Aktionen auf einem einzigen Bildschirm. Ein Fokus nach dem anderen führt zu besseren Ergebnissen und ist für Ihre Benutzer weniger überwältigend
  • Stellen Sie Erinnerungen und Warnungen als Hinweise für gewohnheitsmäßige Handlungen bereit
  • Verwenden Sie Untertitel für Sprach- oder Videoinhalte
  • Geben Sie ein klares Feedback zu Fortschritt und Fertigstellung
  • Machen Sie deutlich (und einfach), wie Sie zur Startseite / zum Startbildschirm zurückkehren

Trotz Konzentrationsproblemen haben ältere Menschen eine viel längere Aufmerksamkeitsspanne als jüngere Menschen, sodass die Verwendung von Langtext und tiefem Inhalt akzeptabel ist. Sie sollten jedoch Elemente vermeiden, die ihre Aufmerksamkeit ablenken können.
Wir empfehlen Ihnen, sich vorzustellen, wie Personen mit einer langsameren Verarbeitung von Informationen und Problemen mit dem Kurzzeitgedächtnis mit Ihrer Anwendung interagieren.

iOS app UX design for seniors example

iOS App Design für Senioren von F5 Studio. Siehe das Project Behance profile

Vision Probleme

Mit zunehmendem Alter kommt es häufig zu einer Reihe negativer Veränderungen ihrer Sehkraft. Häufige altersbedingte Augenprobleme sind Presbyopie, Glaukom, trockene Augen, altersbedingte Makuladegeneration und Katarakte. Mit anderen Worten, diese Veränderungen schwächen Ihr Sehvermögen und können sogar für Ihre Augen schmerzhaft sein. Das häufigste dieser Probleme ist Presbyopie.

UI UX design for elderly helps man to use laptop

Presbyopie ist der Verlust der Fähigkeit, nahe Objekte oder Kleingedrucktes zu sehen. Die Entwicklung von Presbyopie ist ein normaler Prozess, der im Laufe eines Lebens langsam abläuft. Menschen mit Presbyopie halten Lesematerial oft auf Distanz. Manche Menschen bekommen Kopfschmerzen oder „müde Augen“ beim Lesen oder bei anderen Arbeiten. Diese Empfehlungen helfen Ihnen dabei, ein ansprechenderes visuelles Design für Menschen mit Sehproblemen zu erstellen.

  • Kein Text überlagert Bilder oder Grafiken
  • Verwenden Sie nach Möglichkeit mindestens 16px
  • Verwenden Sie Schriftarten wie Roboto, Helvetica, Arial, Futura, Avantgarde, Verdana
  • Vermeiden Sie die Verwendung mehrerer Schriftarten
  • Erstellen Sie eine klare Inhaltshierarchie mit Typgewichtung
  • Rot und Grün sind die Farben, die für Farbenblindheit am schwierigsten zu unterscheiden sind. Vermeiden Sie daher Text in diesen Farben
  • Hoher Kontrast ist die beste Lösung

Wir empfehlen Ihnen, die Textgröße nach Möglichkeit selbst anpassen zu lassen.

Ältere Erwachsene und Technologie nutzen

Diese Probleme können auch für andere Bevölkerungsgruppen charakteristisch sein. Ältere Menschen sind jedoch eher mit diesem Problem konfrontiert. Für Senioren ist es schwieriger, mit technischen Dingen zu interagieren, da dies für sie neu und ungewöhnlich ist.

UI UX design for elderly helps old women use tablet

Sie müssen auch körperliche Probleme berücksichtigen. Die Hand-Auge-Koordination verlangsamt sich, die motorischen Fähigkeiten nehmen tendenziell ab und Arthritis in den Fingern kann die Interaktion mit mobilen Anwendungen erheblich erschweren. Vor diesem Hintergrund müssen Sie überlegen, wie ältere Menschen mit Ihrer App oder Website interagieren.

  • Geben Sie klare Anweisungen zur Verwendung der App- oder Website-Funktionen
  • Fügen Sie Erinnerungen und Warnungen als Hinweise für gewohnheitsmäßige Aktionen hinzu
  • Vermeiden Sie Abkürzungen oder Akronyme
  • Symbole und Symbole sind für ältere Menschen weniger klar. Wenn Sie also Symbole verwenden, verbinden Sie diese immer mit Text
  • Halten Sie das Scrollen einfach und vermeiden Sie Verschiebungen, wo immer dies möglich ist
  • Vermeiden Sie es, Gesten mit schnellen Bewegungen, schwieriger Positionierung oder mehreren Gesten zu integrieren
  • Das Erhöhen der Größe von Schaltflächen und Abständen in Apps und Websites, die häufig von älteren Menschen verwendet werden, verbessert die Benutzerfreundlichkeit

Wir empfehlen, den Zweck der Seite oder App klar zu machen. Außerdem müssen ältere Menschen in der Lage sein, schnell und einfach vom Startbildschirm zum gewünschten Ergebnis zu gelangen.

Die Schlußfolgerung

Die Praxis zeigt, dass bis zu 55% der älteren Menschen Websites und mobile Anwendungen aktiv nutzen, jedoch Geräte mit Touchscreen bevorzugen. Die beliebtesten dieser Geräte sind Tablets. Die Zahl der Senioren wächst stetig, daher ist es wichtig, einige Besonderheiten der Interaktion älterer Menschen mit dem Design zu berücksichtigen.

Wie Sie in diesem Artikel sehen können, haben wir einige spezifische Empfehlungen gegeben. Die meisten Empfehlungen entsprechen den allgemeinen Anforderungen für das UI-UX-Design. Daher ist es einfach genug, diese Empfehlungen zu implementieren und in Web App oder Ihre Unternehmen Website zu integrieren. Wenn Sie sich Gedanken über die Neugestaltung Ihrer App oder Website machen, können Sie sich an unsere erfahrenen Webentwicklung Spezialisten wenden

Kontaktieren Sie uns:

Thank you for your message. It has been sent.

Damit Sie unsere Website optimal nutzen und wir diese fortlaufend verbessern können, verwenden wir Cookies.